AGB

Allgemeine Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen für den Online-Shop der Allco Heimtierbedarf GmbH & Co. KG

1. Allgemeines
1.1 Diese allgemeinen Geschäfts- und Liefer- und Zahlungsbedingungen liegen allen über diesen Online-Shop geschlossenen Verträge, soweit nicht durch schriftliche Vereinbarung zwischen Ihnen und uns ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.
1.2. Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden schriftlich, per Telefax oder per E-Mail vereinbart
1.3. Unsere Angebote richten sich ausschließlich an Verbraucher im Sinne von § 13 BGB. Verbraucher im Sinne des § 13 BGB und dieser allgemeinen Geschäfts- und Liefer- und Zahlungsbedingungen ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
1.4. Abweichende Bedingungen des Käufers sind für uns nur bindend, wenn wir sie schriftlich anerkannt haben. Ein ausdrücklicher Widerspruch unsererseits ist nicht erforderlich. Der Käufer verzichtet auf eigene Bedingungen, wenn er nicht diesen Bedingungen schriftlich widerspricht.
1.5. Bei Aufträgen in Verbindung mit einem Dritten, insbesondere Herstellern, sind dessen Liefer- und Gewährleistungsbedingungen Bestandteil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

2. Registrierung – das Kundenkonto
2.1. Das Anmeldung und die Einrichtung eines Kundenkontos (Registrierung) ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Wir können im Einzelfall die Zusendung einer Kopie des Personalausweises verlangen.
2.2. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserem Onlineshop und dem Kundenkonto besteht nicht.
Die Zulassung erfolgt durch das Ausfüllen eines auf unseren Websites vorhandenen Anmeldeformular. Die Anmeldung erfolgt elektronisch. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind von Ihnen vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.
2.3. Bei der Angabe eines persönlichen Benutzernamens und eines Passwortes dürfen diese weder gegen Rechte Dritter noch gegen sonstige Namens- und Markenrechte oder die guten Sitten verstoßen. Das zur Anmeldung genutzte Passwort ist geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen.
2.4. Die Registrierung in unserem Online-Shop begründet keine Verpflichtung – mit Ausnahme der Erklärung des Einverständnisses zu unseren AGB.
2.5. Die Daten im Kundenkonto sind vom Nutzer eigenverantwortlich auf ihre Aktualität zu prüfen und entsprechend anzupassen.

3. Angebote und Vertragsschluss
3.1. Unsere Darstellungen im Onlineshop sind unverbindlich und stellen eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Die Preise gelten nur bei Online-Bestellungen. Es steht uns zu, die Abgabe unserer Artikel auf eine handelsübliche Menge zu beschränken.
3.2. Die Angebote gelten solange der Vorrat reicht.
3.3. Durch Anklicken des Buttons "kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Bis zum Anklicken des Buttons „kaufen“ kann der Bestellvorgang jederzeit abgebrochen werden. Nachdem uns Ihre Bestellung erreicht hat, erhalten Sie per E-Mail eine automatisch erstellte Eingangsbestätigung. Diese stellt keine verbindliche Annahme Ihrer Bestellung dar.
3.4. Der Vertrag kommt erst Zustande, nachdem wir Ihnen den Vertragsschluss per E-Mail bestätigen oder durch Zusendung der Ware. Erhalten Sie innerhalb von 5 Werktagen keine Auftragsbestätigung oder Mitteilung über die Auslieferung bzw. keine Ware zugesendet, so sind Sie nicht mehr an Ihr verbindliche Bestellung gebunden. Ein gesetzliches Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt. Haben Sie die Zahlungsart Vorkasse gewählt, kommt der Vertrag in Abweichung bereits durch den Versand der Zahlungsinformationen per Mail zustande. Bei der Zahlungsart Sofortüberweisung, kommt der Vertrag bei Bestätigung der Zahlungsanweisung an die Firma Sofort GmbH - a Klarna Group Company zustande.

4. Widerruf
Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Auf die gesetzlichen Ausschlussgründe des Widerrufsrechts weisen wir ausdrücklich hin. Danach ist ein Widerrufsrecht u.a. dann ausgeschlossen, bei

1. Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
2. Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
3. Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
4. Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Widerrufsfrist
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden beginnt die Frist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Form des Widerrufs
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Allco Heimtierbedarf GmbH & Co. KG
Müggenort 21a 
D-27321 Thedinghausen-Wulmstorf
Tel.: (+49) 04233 / 9320-40
Fax.: (+49) 04233 / 9320-20
info@allco-online.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie finden unser Musterformular hier.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Frist und Kosten für die Rücksendung der Ware
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Allco Heimtierbedarf GmbH & Co. KG
Müggenort 21a 
D-27321 Thedinghausen-Wulmstorf

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren

5. Produkte
Änderungen unserer Produkte im Hinblick auf Verpackungsdesign bzw. Produktspezifikation, die die Qualität des Artikels nicht verschlechtern, behalten wir uns vor. Im Internet veröffentlichte Bilder müssen nicht der Farbechtheit entsprechen bzw. können ähnlich sein.

6. Lieferungen; Rücktrittsvorbehalt bei Nichtverfügbarkeit
6.1. Die Lieferung erfolgt vorbehaltlich Lieferungsmöglichkeit. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und Ihnen Ihre bereits auf diese Ware erbrachten Zahlungen unverzüglich erstatten.
6.2. Die Lieferzeit ist freibleibend, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Teillieferungen sind zulässig.
6.3. Wir behalten uns das Recht vor, die bestellten Waren den Verpackungseinheiten anzupassen.
6.4. Umstände, die von uns nicht zu vertreten sind und welche die Ausführung übernommener Aufträge unmöglich machen, verzögern, wesentlich erschweren oder wirtschaftlich unzumutbar machen, berechtigen uns, unter Ausschluss von Schadensersatzansprüchen des Käufers vom Vertrag nach unserem Ermessen ganz oder teilweise zurückzutreten, oder die Lieferung für die Dauer der Behinderung hinauszuschieben. Als solche Umstände sind insbesondere anzusehen: höhere Gewalt, Ausnahmezustand, behördliche Verfügungen, Aussperrung und Streiks sowie sonstige Betriebsstörungen, Verkehrsstörungen, Materialmangel und dergleichen, und zwar gleichgültig, ob solche Umstände bei uns oder anderen Firmen eintreten, mit denen wir Geschäfte tätigen.


7. Lieferverzug, Ausschluss von Schadensersatzansprüchen
7.1. Bei Lieferungsverzug ist der Käufer erst dann zum Rücktritt berechtigt, wenn er uns zuvor eine angemessene Nachfrist gesetzt hat. Soweit innerhalb der Nachfrist die Lieferung erfolgt ist, entfallen für den Käufer sämtliche Rechte aus dem Verzug. Im Übrigen hat der Käufer bei Lieferverzug nur ein Rücktrittsrecht; Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung oder verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.
7.2. Bei Annahmeverzug des Kunden sind wir berechtigt, nach erfolglosem Ablauf einer von uns gesetzten Nachfrist vom Vertrage bzw. von dem noch nicht abgewickelten Teil des Vertrages zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung oder unsere Rechte auf Erfüllung nebst Schadenersatz wegen verspäteter Erfüllung geltend zu machen

8. Preise
8.1. Die Preise verstehen sich als Endverbraucherpreise, also inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich etwaiger Versandkosten, die gesondert ausgewiesen werden.
8.2. Die Berechnung der Ware erfolgt zu den jeweils gültigen Preisen. Druckfehler und Preisirrtümer sind vorbehalten.

9. Zahlungsbedingungen und Verzug
9.1. Unsere Rechnungen sind sofort zur Zahlung fällig. (Derzeit wird ein Kauf auf Rechnung nicht angeboten.)
9.2. Als Zahlungsmittel bieten wir (Sofort-)Überweisung und Paypal an. 
9.4. Gegenüber unseren Forderungen kann nur mit von uns ausdrücklich anerkannten oder rechtskräftig titulierten Forderungen aufgerechnet werden. Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes ist ausgeschlossen, es sei denn, die Ansprüche sind von uns anerkannt oder rechtskräftig tituliert.

10. Versand
10.1. Die Lieferung erfolgt mit einem von uns beauftragten Dienstleister. Eine Lieferung an eine Packstation kann nicht erfolgen.

11. Eigentumsvorbehalt
11.1. Alle von uns gelieferten Waren bleiben unser Eigentum bis zur Erfüllung sämtlicher – auch künftiger – Ansprüche gegen den Käufer aus allen Geschäftsverbindung gleich welcher Art und aus welchem Rechtsgrund (erweiterter Eigentumsvorbehalt).
11.2. Dem Kunden ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere vorherige Erlaubnis nicht gestattet.

12. Mängelrüge und Gewährleistung
12.1 Es gelten die gesetzlichen Mangelgewährleistungsbestimmungen der §§ 434 ff. BGB.
12.2. Ansprüche aus Mangelgewährleistung verjähren mit Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums.
12.3. Wir bitten die Kunden offensichtliche Beschädigungen der Ware bei Ablieferung durch das Transportunternehmen sich von diesem bescheinigen zu lassen und uns sofort mitzuteilen. Eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht für Verbraucher nicht und ist auch nicht Voraussetzung für die Geltendmachung Ihrer Ansprüche.

13. Rücksendung von bestellten Waren
Hinweise zur Rücksendung von Waren Können Sie unter Punkt 4 einsehen.

14. Datenschutz
14.1. Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) wird darauf hingewiesen, dass die Im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden.
14.2. Sie erteilen hiermit Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung der im Rahmen vertraglicher Beziehungen bekannt gewordenen und zur Auftragsabwicklung notwendigen Daten.
14.3. Der Kunde hat die Möglichkeit, sich über seine datenschutzrechtlichen Belange in der Datenschutzerklärung zu informieren, die auf unserer Internetseite einsehbar ist.

15. Beweisklausel
Daten, die in elektronischen Registern oder sonst in elektronischer Form bei uns gespeichert sind, gelten als zulässiges Beweismittel für den Nachweis von Verträgen und ausgeführten Zahlungen zwischen den Parteien.

16. Sonstiges
16.1 Soweit zwischen uns und unseren Vertragspartnern nicht anders vereinbart, bedürfen Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages zur Wirksamkeit der Schriftform, wobei Textform ausreichend ist.
16.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr tritt an die Stelle der unwirksamen Bestimmungen dasjenige, was dem gewollten Zweck am nächsten kommt.
16.3. Der Auftraggeber kann seine Rechte aus einer Geschäftsbeziehung mit uns nur mit schriftlicher Einwilligung von uns abtreten.
16.4. Ist der Vertragspartner eine juristische Person des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder handelt er als Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit, so ist als Gerichtsstand Verden vereinbart.
16.5. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen zum Einheitlichen UN-Kaufrecht über den Kauf beweglicher Sachen (CISG).

17. Online-Streitbeilegung, Verbraucherstreitschlichtung
Wir informieren Sie, dass die Europäische Kommission eine Internetplattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet hat. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Kaufverträgen, die online geschlossen wurden. Sie können die Plattform unter folgendem Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Wir nehmen an Streitbeteiligungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherschlichtungsgesetzes nicht teil. Zu einer Teilnahme sind wir auch nicht verpflichtet.

Stand: 31.03.2018

Zuletzt angesehen